Mbappé will auch nach Paris

Monte Carlo. In Frankreich bahnt sich der nächste Transfer in dreistelliger Millionenhöhe an. Der von mehreren Topklubs umworbene Kylian Mbappé vom AS Monaco soll sich auf Paris St. Germain als Wunschverein festgelegt haben. Demnach wurde den Monegassen bereits ein 155-Millionen-Euro-Angebot für den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.