Weg nach Pyeongchang führt über Cerro Catedral

von Christian Adam
Das heimische Europacup-Quartett mit Weltcup-Ambitionen, v.l.: Beat Neyer-Hollenstein, Luca Haemmerle, Christine Holzer und Victoria Boric .

Das heimische Europacup-Quartett mit Weltcup-Ambitionen, v.l.: Beat Neyer-Hollenstein, Luca Haemmerle, Christine Holzer und Victoria Boric .

Snowboardcross-Saison beginnt für Schairer und Co. im September in Argentinien.

Dornbirn. Rund 1400 Straßenkilometer südwestlich von Buenos Aires wartet auf die ÖSV-Snowboardcrosser am 2400 m hohen Cerro Catedral im Nahuel Huapi Nationalpark im argentinischen Teil von Patagonien der Weltcup-Auftakt. Für Schairer, Hämmerle und Co. ist es zugleich der Start auf dem langen Weg nac

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.