Rossi schubste in Brünn Ministerin

Eckte in Tschechien an: Valentino Rossi. Foto: gepa

Eckte in Tschechien an: Valentino Rossi. Foto: gepa

SPielberg Italiens Motorrad-Superstar Valentino Rossi hat sich am Rande des Großen Preises von Tschechien am vergangenen Sonntag einen weiteren Aussetzer erlaubt. Im Fahrerlager von Brünn trat die tschechische Ministerin für Regionalentwicklung, Karla Slechtova, nach eigener Aussage an den 38-Jährig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.