Achtung vor dem Ramsey-Fluch

Cardiff. Trifft Wales-Star Aaron Ramsey, ist es in der Vergangenheit für so machen Promi gefährlich geworden. So richtig los ging es mit dem „Ramsey-Fluch“ im Mai 2011. Da traf er gegen ManU, kurz danach wurde Osama bin Laden getötet. Im darauffolgenden Oktober verstarb nach einem Tor Apple-Gründer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.