Rossi nach Unfall bereits operiert und guter Dinge

MotoGP-Ass Valentino Rossi wurde nach seinem Crash erfolgreich am Bein operiert. Foto: gepa

MotoGP-Ass Valentino Rossi wurde nach seinem Crash erfolgreich am Bein operiert. Foto: gepa

Ancona. Nach einem Sturz beim Training ist der italienische MotoGP-Superstar Valentino Rossi ohne Komplikationen operiert worden. Bei dem Unfall am Donnerstag in Borgo Pace habe sich der 38-Jährige das rechte Waden- und Schienbein gebrochen, teilte Yamaha mit. Rossi war zunächst ins Krankenhaus in U

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.