„Es fühlt sich an wie ein Traum“

Die ungesetzte Sloane Stephens entschied das amerikanische Überraschungsfinale des Grand-Slam-Turniers in New York gegen Madison Keys mit 6:3, 6:0 für sich. AFP

Die ungesetzte Sloane Stephens entschied das amerikanische Überraschungsfinale des Grand-Slam-Turniers in New York gegen Madison Keys mit 6:3, 6:0 für sich. AFP

Neuer Stern am Tennis-Himmel. US-Open-Siegerin Sloane Stephens auf Spuren von Serena Williams.

New York Das Damen-Tennis wird seit zwei Jahrzehnten von Serena Williams geprägt. Nun pausiert die 35-Jährige als junge Mutter, und trotzdem gewinnt völlig überraschend eine amerikanische Tennisspielerin die US Open. Sloane Stephens verblüfft sich mit ihrem Comeback selbst. Keck, unbekümmert und sel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.