Zum Start erwartet Feldkirch die „Wundertüte“

Auftaktgegner Salzburg II ist für Feldkirch-Trainer Michael Lampert schwer einzuschätzen. Trotzdem will man unbedingt mit einem Heimsieg in die neue Saison starten. stiplovsek

Auftaktgegner Salzburg II ist für Feldkirch-Trainer Michael Lampert schwer einzuschätzen. Trotzdem will man unbedingt mit einem Heimsieg in die neue Saison starten. stiplovsek

Salzburger Jungbullen gastieren heute in der Vorarlberghalle.

feldkirch Die zweite Saison der Alps Hockey League beginnt für die VEU heute (19.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die zweite Garde des EC Salzburg. „Für uns ist das klare Saisonziel ein Platz unter den besten acht“, meint Feldkirch-Coach Michael Lampert. Der Auftaktgegner der Montfortstädter gilt f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.