„Team als Standbein ist schön“

von Florian Hepberger
Marcel Büchel beim Training vor dem heutigen WM-Quali-Heimmatch von Liechtenstein gegen Israel. Zanghellini

Marcel Büchel beim Training vor dem heutigen WM-Quali-Heimmatch von Liechtenstein gegen Israel. Zanghellini

Feldkircher Marcel Büchel fühlt als Italiener und freut sich auf Spiele mit Liechtenstein

Vaduz „Es ist ein gutes Feeling, wieder einmal mit dem Nationalteam zusammen zu sein“, sagt Marcel Büchel, zu seinem Wohlbefinden befragt. Zum Trainingsauftakt am Montag fehlte der Italien-Legionär noch aufgrund einer Grippe. Nun geht es ihm wieder gut. Nicht nur gesundheitlich, sondern auch sportli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.