Hirschbühl muss nach Sturz Saisonstart verschieben

Ein Sturz im Training zwingt Christian Hirschbühl zu einer unfreiwilligen Pause. gepa

Ein Sturz im Training zwingt Christian Hirschbühl zu einer unfreiwilligen Pause. gepa

Schwarzach Nach Elisabeth Kappaurer (22), die im September einen Ermüdungsbruch erlitten hatte, erwischte es nun mit Christian Hirschbühl einen zweiten VSV-Athleten. Der 27-Jährige zog sich bei einem Sturz im Rahmen des Slalomtrainings am Mölltaler Gletscher einen Innenbandriss im linken Knie zu. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.