René Rast raste zum DTM-Titel

Nach dem Wahl-Lochauer Timo Scheider (2008 und 2009) geht der DTM-Siegerpokal durch den Wahl-Bregenzer René Rast – mit Teamchef Arno Zensen – wieder nach Vorarlberg. audi

Nach dem Wahl-Lochauer Timo Scheider (2008 und 2009) geht der DTM-Siegerpokal durch den Wahl-Bregenzer René Rast – mit Teamchef Arno Zensen – wieder nach Vorarlberg. audi

Der Wahl-Bregenzer holte sich in einem packenden Showdown noch das Championat.

Hockenheim So ein spannendes Finale hat das Deutsche Tourenwagen Masters lange nicht mehr erlebt: Die vielen Fans sahen im Hockenheimer Motodrom am Schlusstag ein unglaubliches Shoot-out um die Fahrermeisterschaft. Weil Lucas Auer am Samstag als Achter „nur“ vier Punkte machte und Marco Wittmann im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.