DSV gewinnt Spitzenspiel dank zweier später Treffer

Paul Hartmann machte mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand den Sack zu. vn/steurer

Paul Hartmann machte mit seinem Treffer zum 3:1-Endstand den Sack zu. vn/steurer

Dornbirn Der heißeste Anwärter auf den Meistertitel in der Vorarlbergliga, der Dornbirner SV, gewann das Schlagerspiel vor rund 500 Zuschauern gegen Egg mit 3:1. Der Favorit aus Haselstauden tat sich lange Zeit schwer gegen ambitionierte Wälder und konnte erst in den letzten fünf Minuten das Spiel z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.