Stuhec verpasst nach Sturz die Skisaison

Saisonende nach einem Kreuzbandriss: Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec. AP

Saisonende nach einem Kreuzbandriss: Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec. AP

Innsbruck Ski-Abfahrtsweltmeisterin Ilka Stuhec hat bei einem Sturz im Training im Pitztal einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten und versäumt die Olympischen Spiele in Pyeongchang. „Das war leider einer der letzten Starts für einige Monate“, schrieb die 26-Jährige auf Twitter. „Traurig und wüt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.