Villach entzauberte den Meister

Wien Die Vienna Capitals haben den Nimbus der Unbesiegbarkeit in der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) verloren. Beim Villacher SV unterlag die Meistertruppe 3:4 nach Penaltyschießen – nach 25 Siegen in Folge. „Sicher schmerzt die Niederlage, aber wir haben gegen einen sehr starken VSV verloren“, bli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.