Salzburg und Austriakämpfen um K.-o.-Runde

Salzburg Nach dem 5:0-Sieg gegen Sturm Graz geht Red Bull Salzburg mit breiter Brust ins vorletzte Europa-League-Gruppenspiel. Die Ausgangslage ist günstig. Salzburg wäre schon mit einem Unentschieden gegen den Gruppenletzten Guimaraes im Sechzehntelfinale, sollte Konyaspor im Parallelspiel zu Hause

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.