Stimmung gegenStöger droht zu kippen

Peter Stöger hatte zuletzt nicht viel Grund zu jubeln. AP

Peter Stöger hatte zuletzt nicht viel Grund zu jubeln. AP

Peter Stöger ist in Köln immer mehr unter Druck.

Köln Der Blick in die Zeitungen war für Peter Stöger in dieser Woche kein Vergnügen. „Krisensitzungen“ über seine Zukunft, „Schonfrist“ von zwei Spielen und Abstimmungen, ob der Österreicher bleiben oder gehen soll, waren zu lesen. Die Stimmung gegen den bisher unantastbaren Coach droht zu kippen. V

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.