Pöltls Team brach im dritten Viertel ein

Jakob Pöltl blieb gegen die Knicks ohne Punkte. afp

Jakob Pöltl blieb gegen die Knicks ohne Punkte. afp

New York Nach zuletzt vier Siegen in Serie sind die Toronto Raptors in der NBA wieder als Verlierer vom Parkett gegangen. Die Kanadier unterlagen bei den New York Knicks 100:108. Jakob Pöltl (10:30 Minuten) blieb erstmals im laufenden Spieljahr ohne Punkte. Er verzeichnete je einen Rebound und block

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.