Ried verpasst dievorzeitige Winterkrone

Ried Eine schnelle 2:0-Führung reichte dem Herbstmeister aus Ried nicht, um sich auch vorzeitig die Winterkrone zu sichern. Am Ende reichte es für die Chabbi-Elf im Spitzenspiel gegen Wr. Neustadt nur zu einem 2:2-Heimremis. Jetzt wartet zum Abschluss das Spiel bei der Lustenauer Austria.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.