Beweise gegenrussischen Fußball

Moskau Gastgeber Russland und der FIFA drohen vor der WM-Auslosung am Freitag neue Anschuldigungen zu möglichem Doping im russischen Fußball. Die englische Zeitung „Daily Mail“ berichtet unter Berufung auf den US-Anwalt Jim Walden, Whistleblower Grigori Rodschenkow wäre bereit, belegbare Aussagen zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.