Damjan mit Sieg, „übermotivierter“ Kraft nur auf Platz 13

ruka Stefan Kraft hat gestern in Ruka nicht an seinen dritten Platz vom Weltcup-Auftakt anschließen können. Der Weltcupsieger landete nach einem etwas verpatzten ersten Sprung (126 m) und der Tagesbestweite von 145 Meter nur an der 13. Stelle. Bestplatzierter Österreicher war Manuel Fettner als Zwöl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.