Gewonnen und doch verloren

von jochen dünser
Boris Zivkovic und der Alpla HC Hard unterlagen im Unternehmen Einzug in die Gruppenphase des EHF-Cups Wacker Thun. Nach dem 17:19 in der Schweiz schieden die Roten Teufel nach dem 23:21-Heimsieg aufgrund der Auswärtstorregel aus.  GEPA

Boris Zivkovic und der Alpla HC Hard unterlagen im Unternehmen Einzug in die Gruppenphase des EHF-Cups Wacker Thun. Nach dem 17:19 in der Schweiz schieden die Roten Teufel nach dem 23:21-Heimsieg aufgrund der Auswärtstorregel aus.  GEPA

Harder Handballer verpassen nach 23:21-Heimsieg über Thun aufgrund der Auswärtstorregel den Aufstieg.

Hard Auch im vierten Anlauf verpasst der Alpla HC Hard das Vorhaben, als erster ÖHB-Vertreter in die Runde der letzten 16 Teams im EHF-Cup einzuziehen. Nach der 17:19-Auswärtsniederlage können die Roten Teufel vom Bodensee das Heimspiel gegen Wacker Thun zwar mit 23:21 für sich entscheiden. Aufgrund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.