Titelträume nur noch marginaler Natur

Im Hinkampf unterlag der KSK Klaus gegen den AC Wals mit 14:40 Punkten. Luggi Knobel

Im Hinkampf unterlag der KSK Klaus gegen den AC Wals mit 14:40 Punkten. Luggi Knobel

Klaus Die Chancen des KSK Klaus auf eine erfolgreiche Titelverteidigung in der Ringer-Bundesliga sind auf ein Minimum gesunken. Nach der deutlichen 14:40-Heimniederlage im Final-Heimkampf gegen Rekordtitelträger AC Wals scheinen die Würfel bereits vor dem Rückkampf am Samstag (19.30 Uhr) in Salzburg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.