Werdenigg möchte am System etwas ändern

Für Nicola Werdenigg ist Prävention wichtig. Initiativen müssten miteinander vernetzt werden und so eine breite Plattform schaffen.  gepa

Für Nicola Werdenigg ist Prävention wichtig. Initiativen müssten miteinander vernetzt werden und so eine breite Plattform schaffen.  gepa

Ex-Skirennläuferin kooperiert mit dem „Weißen Ring“.

Wien Nicola Werdenigg ist nach dem Widerhall auf die von ihr erhobenen Missbrauchsvorwürfe im österreichischen Skisport in ihrem Vorhaben bestärkt worden. „Es war mein ganz großes Motiv, an diesen Systemen etwas zu ändern“, sagte die ehemalige Skirennläuferin im Interview mit der Austria Presse Agen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.