Flury überrascht, Veith glücklich

Großer Coup von Jasmine Flury. Die Schweizerin gewann mit dem Super-G von St. Moritz ihr erstes Rennen im Ski-Weltcup.  ap

Großer Coup von Jasmine Flury. Die Schweizerin gewann mit dem Super-G von St. Moritz ihr erstes Rennen im Ski-Weltcup.  ap

Schweizer Doppelsieg in St. Moritz. Das Wetter als Spielverderber im Super-G.

St. Moritz Schweizer Doppelsieg beim Damen-Super-G in St. Moritz. Jasmine Flury gewann in 1:02,59 Minuten eine Zehntelsekunde vor Michelle Gisin. Dritte wurde Tina Weirather (0,16). Bei wechselnden Bedingungen profitierte Anna Veith von einer höheren Startnummer und wurde Fünfte (+0,55).

Die Salzbur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.