Innauer geht mit ÖSV scharf ins Gericht

Der ehemalige Sportdirektor kritisiert den Umgang des Skiverbands mit dem Thema Missbrauch im Skisport.

Wien Toni Innauer (59) hat auch in seiner Zeit als Weltklasse-Skispringer, Skisprung-Trainer und Sportdirektor im Österreichischen Skiverband (ÖSV) nie ein Blatt vor den Mund genommen. Nun äußerte er sich zur aktuellen Diskussion um sexuellen Missbrauch, Pastern im ÖSV und darüber hinaus ebenso, etw

Artikel 67 von 135
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.