„Pastern war im Fußball weit verbreitet“

Paul Scharner wurde Opfer des Fußball-Rituals Pastern .gepa

Paul Scharner wurde Opfer des Fußball-Rituals Pastern .gepa

Ex-Profis Scharner und Hackmair schrieben vor Jahren darüber.

Schwarzach Im Angesicht der Diskussion um Missbrauchsvorwürfe in anderen Sportarten haben die Ex-Profis Paul Scharner und Peter Hackmair auch auf verletzende Rituale im Fußball hingewiesen. Das Pastern sei weit verbreitet gewesen. Ex-Teamspieler Scharner hatte bereits vor zwei Jahren in seiner Autob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.