Pinturault profitierte von „deppertem Fehler“

Alexis Pinturault fühlte sich auf dem steilen Hang am Face de Bellevarde wohl. ap

Alexis Pinturault fühlte sich auf dem steilen Hang am Face de Bellevarde wohl. ap

Hirscher hinter Luitz im Riesentorlauf in Val d‘Isere Dritter.

VAl d‘Isere Alexis Pinturault durchbrach im Riesentorlauf die Serie von Marcel Hirscher. Nach vier Weltcup-Siegen in dieser Disziplin en suite und seinem WM-Triumph von St. Moritz gewann der Franzose sein Heimrennen in Val d‘Isere. Hirscher holte aber als Dritter mit 54 Hundertstel Sekunden Rückstan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.