Interview. Peter Stöger (51), Trainer Borussia Dortmund

„Am Ende des Tages bin ich sehr glücklich“

Für Dortmund ist Peter Stöger absolut keine „Notlösung“. gepa

Für Dortmund ist Peter Stöger absolut keine „Notlösung“. gepa

Peter Stöger bleibt auch nach seinem Premierensieg gelassen.

Dortmund Wie einer, dem eine zentnerschwere Last von den Schultern gefallen war, wirkte Peter Stöger nicht gerade. Mit fast stoischer Gelassenheit sprach der im Hauruck-Verfahren verpflichtete Trainer von Dortmund. Nur zwischen den Zeilen gab der 51-Jährige Einblicke in sein Inneres, zumal wohl auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.