Pöltl-Team setzt sich in Phoenix durch

Erfolgreicher Block von Jakob Pöltl (l.)gegen Alex Len von den Phoenix Suns. ap

Erfolgreicher Block von Jakob Pöltl (l.)gegen Alex Len von den Phoenix Suns. ap

Phoenix Für die Toronto Raptors ist der an Spielen zweitlängste Auswärts-Trip der NBA-Saison mit 3:1 Siegen zu Ende gegangen. Die Kanadier setzten sich bei den Phoenix Suns 115:109 durch. DeMar DeRozan ragte mit 37 Punkten heraus. Jakob Pöltl bilanzierte in 17:32 Minuten auf dem Parkett mit je vier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.