Jesenice nahm der VEU Platz drei weg

Schwarzach Ohne Vorarlberger Beteiligung ging die Wochenend-runde in der Alps Hockey League über die Bühne. Die Top Zwei der Tabelle – die Rittner Buam und Asiago – feierten jeweils einen Sieg, die FBI VEU Feldkirch musste den dritten Rang für Jesenice (3:0-Sieg im Derby gegen Laibach) frei machen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.