Kurioses Tor von Grabner beiOvertime-Sieg der Rangers

Boston Die New York Rangers haben in der National Hockey League einen 3:2-Erfolg nach Verlängerung bei den Boston Bruins gefeiert. Michael Grabner erzielte im Startdrittel (15.) das 1:0. Das 16. Saisontor des Kärntners war von der kuriosen Sorte. Ein Fehlschuss des Rangers-Stürmers prallte vom Plexi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.