Podiumsplätze für die Sieger der Herzen

von Christian Adam
Dramatischer Zieleinlauf beim Teambewerb, der vom spanischen Team gewonnen wurde, v. l.: Konstantin Schad, Pierre Vaultier, Lucas Eguibar und Markus Schairer. Steurer/7

Dramatischer Zieleinlauf beim Teambewerb, der vom spanischen Team gewonnen wurde, v. l.: Konstantin Schad, Pierre Vaultier, Lucas Eguibar und Markus Schairer. Steurer/7

Alessandro Hämmerle und Markus Schairer sorgen mit Spitzenleistungen für Stimmung am Hochjoch.

Schruns Das Dutzend ist voll. In seinem 87. Weltcup-Einzelrennen fixierte Markus Schairer am Samstag beim Weltcup Montafon seinen zwölften Podiumsplatz. Angefeuert von zahlreichen Fans fuhr der 30-Jährige bei dichtem Schneetreiben am Hochjoch auf Platz drei. Doch damit nicht genug, sorgte doch mit A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.