Gleich zwei akute Schwachpunkte

Das Trio Hannes Aigner, Christian Gebauer und Mathias Honsak (v. l.) erzielte 13 der 24 Altacher Tore im Herbst. gepa

Das Trio Hannes Aigner, Christian Gebauer und Mathias Honsak (v. l.) erzielte 13 der 24 Altacher Tore im Herbst. gepa

Cashpoint SCR Altach kassierte in der zweiten Spielhälfte gleich 22 Gegentreffer.

Altach Die statistischen Zahlen der Bundesliga-Herbst­runde kehren zwei Schwachpunkte im Lager des Cashpoint SCR Altach zutage. So gelangen der Mannschaft von Trainer Klaus Schmidt in zehn Auswärtsspielen gerade einmal sechs Treffer. Je zwei davon wurden bei Rapid und in St. Pölten erzielt, beide Sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.