Punkte zum Nulltarif wird esfür die VEU nicht geben

Sven Grasböck und seine Feldkircher Kollegen möchten heute gegen das Farmteam des KAC wieder Zählbares einfahren.  Stiplovsek

Sven Grasböck und seine Feldkircher Kollegen möchten heute gegen das Farmteam des KAC wieder Zählbares einfahren.  Stiplovsek

Feldkirch Nach der 2:5-Niederlage in Ritten soll es für die FBI VEU Feldkirch heute (19.30 Uhr) auf eigenem Eis gegen die zweite Garnitur des EC KAC in der Alps Hockey League wieder Punkte geben. „Aber sicher nicht zum Nulltarif“, weiß Trainer Michael Lampert, dass sich sein Team ins Zeug legen wird

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.