Wolff hofft, dass die Sterne in der Formel 1 auch künftig hell leuchten

Mercedes-Teamchef Toto Wolff: 2017 ist der Formel 1 eine Image-Wende gelungen. apa

Mercedes-Teamchef Toto Wolff: 2017 ist der Formel 1 eine Image-Wende gelungen. apa

Der Teamchef von Mercedes hat keine Freude mit dem neuen Halo-System.

Wien Nach vier Fahrer- und ebenso vielen Konstrukteurstiteln in Folge hofft Toto Wolff, dass die Mercedes-Erfolgsära in der Formel 1 anhält. Wie Niki Lauda hat auch Motorsport-Chef Wolff beim Weltmeisterteam bis 2020 verlängert und obwohl man beim Motor an der Tausend-PS-Grenze kratzt, warnt der Wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.