Shiffrin und Myhrer siegtenim Nebel von Oslo

Michael Matt (vorne) rutschte im Finale des Parallelbewerbs in Oslo gegen Andre Myhrer aus und landete im 34. Weltcuprennen zum vierten Mal auf dem Siegerpodest. Reuters

Michael Matt (vorne) rutschte im Finale des Parallelbewerbs in Oslo gegen Andre Myhrer aus und landete im 34. Weltcuprennen zum vierten Mal auf dem Siegerpodest. Reuters

Matt im Parallelrennen erst im Finale geschlagen – fünfte Plätze für Hirscher und Schild.

Oslo Mikaela Shiffrin und Andre Myhrer sind die ersten Sieger im alpinen Ski-Weltcup im Jahr 2018. Die US-Amerikanerin und der Schwede setzen sich am Neujahrstag im dichten Nebel beim City Event auf dem Osloer Holmenkollen durch. Bei den Herren wurde in dem Parallel-Slalom Michael Matt Zweiter, Marc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.