Grand Slam fürchtet um Stars

Andy Murray und Kei Nishikori fehlen verletzungsbedingt bei den Australian Open.

Melbourne Die ersten beiden der im Vorjahr wegen Verletzungen aus den Top Ten gefallenen Tennis-Asse haben ihre Teilnahme an den Australian Open abgesagt. Der Prominentere davon ist Andy Murray, der Schotte bekam seine Hüftprobleme nicht rechtzeitig in den Griff. Aber auch Kei Nishikori hat einen gu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.