„ Ich muss jede Sekunde vorbereitet sein“

Nach Platz zwei will Matthias Walkner in diesem Jahr die Rallye Dakar endlich gewinnen.

lima Der Salzburger hat schon „extrem viel“ erlebt bei der Rallye Dakar. Er sah „doppelt und dreifach“, schlief in einem Polizeiauto, umkurvte Eselherden und fuhr zu seinem ganz persönlichen Kältepol. Harte Erfahrungen, die dem 31-Jährigen helfen werden, wenn er sich morgen zum vierten Mal in den Sa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.