SG Dornbirn und HAK Lustenau jubeln über Futsal-Erfolg

Sportgymnasium Dornbirn, hinten v. l.: Carina Brunold, Vanessa Hartmann, Anuschka Nandita Stark, Naomi Benneker, Jacqueline Gort, BetreuerPierce Lange. Vorne, v. l.: Heike Müller, Caroline Fritsch, Leonie Salzgeber, Anna Diem.

Sportgymnasium Dornbirn, hinten v. l.: Carina Brunold, Vanessa Hartmann, Anuschka Nandita Stark, Naomi Benneker, Jacqueline Gort, BetreuerPierce Lange. Vorne, v. l.: Heike Müller, Caroline Fritsch, Leonie Salzgeber, Anna Diem.

24 Schulteams bei der Futsal-Hallenmeisterschaft dabei.

Feldkirch Die Umstellung vom früheren „Bandenkick“ zum technisch anspruchsvolleren Futsal-Bewerb ist mittlerweile fix verankert. Auch die Hallenfußballspiele im Rahmen der Schulmeisterschaften werden seit vier Jahren auf dem ohne Banden begrenzten Feld mit einem sprungreduzierten Ball durchgeführt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.