Lustenau hält Play-off-Chance am Leben

Lustenaus Kapitän Max Wilfan lenkte mit zwei Toren im ersten Drittel das Spiel für den EHC in die richtigen Bahnen, Wald-Torhüter Misa Pietilä war ohne Abwehrchance. Stiplovsek

Lustenaus Kapitän Max Wilfan lenkte mit zwei Toren im ersten Drittel das Spiel für den EHC in die richtigen Bahnen, Wald-Torhüter Misa Pietilä war ohne Abwehrchance. Stiplovsek

Deutliches 6:1 gegen die Wälder. Mühe für die VEU beim 4:3.

Schwarzach Mark Nussbaumer, der Cheftrainer Christian Weber eine Woche lang vertritt, bilanzierte nach dem 6:1 des EHC Alge Elastic Lustenau gegen den EC Bregenzerwald zufrieden: „Wir haben uns gut vorbereitet, im taktischen Bereich waren einige Verbesserungen da, das hat sich im Spiel gezeigt. Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.