Suche nach dem fünften Mann

Der Polizeischüler Clemens Aigner setzte gleich zwei Flüge über 215 m in den Auslauf von Bad Mitterndorf und war damit bester ÖSV-Adler. gepa

Der Polizeischüler Clemens Aigner setzte gleich zwei Flüge über 215 m in den Auslauf von Bad Mitterndorf und war damit bester ÖSV-Adler. gepa

Clemens Aigner mit Fix-Startplatz. Zweiter Weltcup-Bewerb am Kulm vom Wind verblasen.

Bad Mitterndorf Für die nur 5000 Zuschauer, die zum zweiten Weltcup-Skifliegen auf dem Kulm gekommen waren, hat sich die Anreise nicht ausgezahlt. Nachdem schon die Qualifikation zu Mittag abgesagt werden musste, hat starker Wind auch die Austragung des Bewerbs trotz mehrmaliger Verschiebungen nicht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.