„Wir haben nichts zu verlieren undkönnen ohne Druck hinfahren“

Der Bludenzer Thomas Steu (vorne) und sein Tiroler Partner Lorenz Koller haben es geschafft. Der Rodelverband nominiert das Duo für die Winterspiele. Rodelverband

Der Bludenzer Thomas Steu (vorne) und sein Tiroler Partner Lorenz Koller haben es geschafft. Der Rodelverband nominiert das Duo für die Winterspiele. Rodelverband

Vorfreude auf Olympia ist bei Rodler Thomas Steu groß.

Oberhof Die österreichischen Doppelsitzer Peter Penz/Georg Fischler haben am Samstag beim Weltcup der Kunstbahn-Rodler in Oberhof mit Rang drei ihren fünften Podestrang in dieser Saison verbucht. Thomas Steu und Lorenz Koller, das zweite österreichische Doppelsitzerpaar, wurden Sechste und buchten d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.