IOC-Sanktionen auf dem Prüfstand

Genf Im Skandal um Russlands olympischen Dopingbetrug haben kurz vor Eröffnung der Winterspiele von Pyeongchang jetzt die höchsten Sportrichter das Wort. Ab heute stehen bei den Anhörungen von 39 russischen Athleten vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Genf die vom IOC verhängten lebens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.