Weltcup-Führung für Ländle-Duo

Alessandro Hämmerle (zweiter von rechts) fiel beim Einzelrennen in der letzten Kurve noch auf den dritten Platz zurück. VN

Alessandro Hämmerle (zweiter von rechts) fiel beim Einzelrennen in der letzten Kurve noch auf den dritten Platz zurück. VN

Markus Schairer und Alessandro Hämmerle holten Platz zwei in Erzurum.

erzurum Erst in einem Fotofinish zogen die beiden Vorarlberger nach spannendem Rennverlauf gegen die Italiener Emanuel Perathoner und Omar Visintin denkbar knapp den Kürzeren. Mit 1600 Punkten haben die Montafoner nach zwei von vier Bewerben allerdings die Führung im SBX-Team-Weltcup vor den Spanier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.