Rebensburg fuhr bei der Rückkehr gleich zum Sieg

Zwei Wochen krank, dann nervenstark. Viktoria Rebensburg feierte mit dem Sieg im Riesentorlauf am Kronplatz ein Comeback nach Maß.  gepa

Zwei Wochen krank, dann nervenstark. Viktoria Rebensburg feierte mit dem Sieg im Riesentorlauf am Kronplatz ein Comeback nach Maß.  gepa

Brunner am Kronplatz Zwölfte, Liensberger auf Rang 29.

Kronplatz Viktoria Rebensburg befindet sich nach zweiwöchiger Krankheitspause wieder in Topform. Die deutsche Olympiasiegerin von 2010 gewann am Dienstag den Weltcup-Riesentorlauf am Kronplatz knapp vor Ragnhild Mowinckel (+0,03) sowie Vorjahressiegerin Federica Brignone (0,66). Von den ÖSV-Damen ka

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.