Von Wind und Wetter verweht

von jochen dünser
Das 49er-Team Benjamin Bildstein und Vorschoter David Hussl (r.) starten als Fünfte in die letzten zwei Wettfahrten. GEPA

Das 49er-Team Benjamin Bildstein und Vorschoter David Hussl (r.) starten als Fünfte in die letzten zwei Wettfahrten. GEPA

49er-Duo Bildstein/Hussl beim Weltcup vor Miami im Medal Race.

Miami Windstärken von rund 30 Knoten und hoher Wellengang sorgten dafür, dass sämtliche Wettfahrten des vierten Tages bei der zweiten Station im ISAF-Weltcup 2018 der Segler vor Miami sprichwörtlich ins Wasser fielen. Des einen Freud war des andern Leid aus Sicht der Asse des Yachtclub Bregenz (YCB)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.