Aus den Goldträumen gerissen

Die Riesentorlauf-Medaille tröstete nach dem Slalom-Aus: Katharina Liensberger (l.) mit Weltmeisterin Julia Scheib und der drittplatzierten Finnin Riika Honkanen. ÖSV-CG

Die Riesentorlauf-Medaille tröstete nach dem Slalom-Aus: Katharina Liensberger (l.) mit Weltmeisterin Julia Scheib und der drittplatzierten Finnin Riika Honkanen. ÖSV-CG

Katharina Liensberger schied im Slalom nach Bestzeit im ersten Lauf aus.

DAvos. Pech für Katharina Liensberger bei ihrem letzten Einsatz bei einer Junioren-WM. Nach der Silbermedaille vom Vortag im Riesentorlauf fiel die 20-jährige Göfnerin nach Laufbestzeit im ersten Torlauf-Durchgang im zweiten Lauf in Davos aus. Damit schließt Liensberger das Nachwuchskapitel mit drei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.