Habsburg setzt sich große Ziele

01.02.2018 • 19:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ferdinand Habsburg steht vor seinem zweiten Jahr in der Formel 3.apa
Ferdinand Habsburg steht vor seinem zweiten Jahr in der Formel 3.apa

wien Ferdinand Habsburg startet auch 2018 für Carlin Racing und hat sich für sein zweites Jahr in der FIA-Formel-3-Europameisterschaft den Titel zum Ziel gesetzt. In seinem Rookie-Jahr feierte der junge Österreicher einen Sieg beim Ardennen-Klassiker in Spa-Francorchamps sowie drei weitere Podestplätze und beendet die EM auf Platz 7. „Wir werden heuer von Anfang an voll angreifen, denn es geht um nichts Geringeres als den EM-Titel“, erklärte Habsburg sein Vorhaben. Er sei besser vorbereitet denn je, meinte der 20-jährige Wiener.