VN-Interview. Karl Stoss (61), Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees

„Sind nicht auf Almosen angewiesen“

ÖOC-Präsident Karl Stoss sieht die Möglichkeit, in Pyeongchang das Sotschi-Resultat von 17 Medaillen zu übertreffen. gepa

ÖOC-Präsident Karl Stoss sieht die Möglichkeit, in Pyeongchang das Sotschi-Resultat von 17 Medaillen zu übertreffen. gepa

Karl Stoss rechnet in Pyeongchang mit mehr Medaillen als vor vier Jahren in Sotschi.

wien Karl Stoss, der Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC) kann sich vorstellen, dass es für Österreich bei den Winterspielen in Südkorea mehr Edelmetall „hereinschneit“ als vor vier Jahren. In Sotschi wurden 17 Medaillen gewonnen (4/8/5). Die Austria Presse Agentur bat Österreic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.