Dritte Goldene für Wout van Aert

Jubelpose von Radprofi Wout van Aert nach seinen Titel-Hattrick bei den Cross-WM. AFP

Jubelpose von Radprofi Wout van Aert nach seinen Titel-Hattrick bei den Cross-WM. AFP

Valkenburg Der Belgier Wout van Aert ist in überlegener Manier zum dritten Querfeldein-WM-Titel in Serie geradelt. Der 23-Jährige triumphierte bei den Titelkämpfen im niederländischen Valkenburg vor Landsmann Michael Vanthourenhout (+2:13 Min.) und dem Niederländer Mathieu van der Poel (2:30). Die W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.