EHC spielte Asiago an die Wand

Mit einem Tor und zwei Vorlagen war Eetu-Ville Arkiomaa (r.) einer der Matchwinner für den EHC Lustenau beim Sieg gegen Asiago.  sams

Mit einem Tor und zwei Vorlagen war Eetu-Ville Arkiomaa (r.) einer der Matchwinner für den EHC Lustenau beim Sieg gegen Asiago.  sams

5:2-Sieg gegen den Tabellenführer. VEU verschenkte Punkt.

Schwarzach Es war ein Kraftakt der besonderen Art, die der EHC Alge Elastic Lustenau gegen Tabellenführer Asiago ablieferte. Beim 5:2-Erfolg in der Rheinhalle waren die Schützlinge von Christian Weber über weite Strecken das spielbestimmende Team und wahrten die Minichance auf eine Play-off-Teilnahm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.